POL-HAM: Fahrer bei Verkehrsunfallflucht schwerverletzt | Pressemitteilung Polizeipräsidium Hamm 
News aus Hamm und Umgebung

POL-HAM: Fahrer bei Verkehrsunfallflucht schwerverletzt | Pressemitteilung Polizeipräsidium Hamm


News HammHamm-Pelkum (ots) - Schwer verletzt wurde bei einem Verkehrsunfall am Montag, 6. November, um 20.10 Uhr auf der Kreuzung Rathenaustraße/Auf dem Daberg ein 57-jähriger Polo-Fahrer. Zuvor war ein unbekannter Autofahrer von der Straße Auf dem Daberg auf die Rathenaustraße abgebogen und in den Gegenverkehr geraten. Der 57-Jährige wich dem Unbekannten auf der Rathenaustraße nach rechts aus und prallte gegen ein Verkehrsschild. Der Unbekannte setzte seine Fahrt auf der Rathenaustraße in Fahrtrichtung Westen weiter fort. Der Verletzte wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär behandelt wird. Es entstand Sachschaden von ungefähr 300 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381-9160 entgegen. (kt)
Rückfragen bitte an:



Polizeipräsidium Hamm

Pressestelle Polizei Hamm

Telefon: 02381 916-1006

E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser Meldung
Hamm-Pelkum
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Hamm

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk:
Arnsberg

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
63 m ü. NN

Fläche:
226,24 km²

Einwohner:
181.741

Autokennzeichen:
HAM

Vorwahl:
02381 bis 02385, 02388, 02389 und 02307

Gemeinde-
schlüssel:

05 9 15 000



Firmenverzeichnis für Hamm im Stadtportal für Hamm